Was ist Dapoxetin?

Dapoxetin, ein Arzneimittel, das zur Behandlung von Problemen im Zusammenhang mit der beschleunigten Ejakulation entwickelt wurde. Klinische Studien zeigen, dass eine Situation, in der eine Person auch nach einer sehr geringen Dosis sexueller Stimulation ejakuliert, etwa 30% der Männer auf der Welt betrifft.

Was ist der Wirkungsmechanismus von Dapoxetin?

Dapoxetin 60 mg ist der Wirkstoff der Medikamente Poxet-60 und Priligy. Es ist ein selektiver, kurz wirkender Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI). Niedrige Serotoninspiegel stehen in direktem Zusammenhang mit der vorzeitigen Ejakulation, und Dapoxetin blockiert die Wiederaufnahme von Serotonin im menschlichen Gehirn und verhindert ein Absinken der Serotoninspiegel.

Dapoxetin wird häufig auch als Antidepressivum verwendet. Der Vorteil gegenüber anderen Antidepressiva liegt in einer beschleunigten Wirkung auf den Körper. Dapoxetin wirkt sich auch wirksam auf psychische Ursachen aus, die vorzeitige Ejakulation (Angstzustände, Lebensprobleme usw.) verursachen können.

Wie kann Dapoxetin mir helfen?

Dapoxetin verlängert die sexuelle Kontaktzeit um das 2-3-fache. Dieses Medikament beginnt seine Wirkung innerhalb von 30 Minuten nach dem Verzehr und wirkt bis zu 4 Stunden effektiv.

Kann ich Dapoxetin zusammen mit Medikamenten einnehmen, um die Wirksamkeit wiederherzustellen?

Es wurden keine Gegenanzeigen für die gemeinsame Aufnahme von Dapoxetin und Viagra (Viagra) oder einem anderen bekannten Medikament zur Wiederherstellung der Wirksamkeit von Levitra (Vardenafil) festgestellt.

Wer sollte Dapoxetin einnehmen?

Das Medikament kann von Personen über 18 Jahren, männlich und unter den Problemen der permanenten vorzeitigen Ejakulation (Ejakulation innerhalb von zwei oder weniger Minuten nach Beginn des Geschlechtsverkehrs) angewendet werden.

Dapoxetin wurde für Männer entwickelt, die an rascher Ejakulation leiden. Aber wie kann man feststellen, was wirklich schnell ist und was nicht? Wie lange ist Sex genug? Manche Frauen erleben zum Beispiel niemals einen Orgasmus während des Geschlechtsverkehrs, unabhängig von ihrer Dauer.

Die Meinungen von Experten zu diesem Thema sind unterschiedlich. Einige argumentieren, dass “schnell” sich auf Fälle bezieht, in denen ein Orgasmus innerhalb von zwei Minuten des Geschlechts erreicht wird, andere sagen, dass die Diagnose “vorzeitige Ejakulation” gestellt werden kann, wenn ein Mann innerhalb einer Minute ejakuliert und diesen Prozess nicht kontrollieren kann.

Was sind die Nebenwirkungen von Dapoxetin?

Wie jedes andere Medikament hat Dapoxetin einige Nebenwirkungen, ist aber eher mild und kurzlebig. Dapoxetin ist wie das Anästhetikum Avanafil ein mildes Medikament und wird vom Körper im Allgemeinen gut vertragen. Die Exposition gegenüber Nebenwirkungen ist absolut sicher. Es kann jedoch immer noch Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Durchfall und Bauchschmerzen auftreten.

In seltenen Fällen kann sich der Patient irritiert fühlen und an Angststörungen leiden.

Gibt es Alternativen zu Dapoxetin?

Es gibt nicht viele Medikamente zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation. Einige von ihnen befinden sich noch in der Entwicklungsphase. Aus diesem Grund bevorzugen Ärzte traditionellere Methoden.

Vorzeitige Ejakulation kann mit Beratung und Antidepressiva behandelt werden, die das Angstniveau des Patienten reduzieren können. Diese Methoden arbeiten jedoch nur mit den psychologischen Ursachen des Problems. Aufgrund physiologischer Faktoren sind die traditionell verwendeten Methoden nutzlos. In diesem Fall kann Ihnen nur Dapoxetin helfen.